skip to content

Willkommen am Portugiesisch-Brasilianischen Institut!

[para versão em português: ver canto superior direito]

 

Sie interessieren sich für die portugiesischsprachige Welt? Sie möchten fächerübergreifende Kenntnisse erlangen zu dem vier Kontinente umfassenden Sprachraum? Das Portugiesisch-Brasilianische Institut (PBI), eines der traditionsreichsten und größten Institute seiner Art im deutschsprachigen Raum, befasst sich aus interdisziplinärer Perspektive mit Ländern wie Brasilien, Portugal, Angola und Mosambik. Am PBI ist zudem ein Lektorat des Camões I.P. – Portugal angesiedelt, das zahlreiche Veranstaltungen mit ausrichtet. Im Verlauf des Studiums werden sprachlich-kulturelle, soziale und gesellschaftspolitische Dynamiken thematisiert, die ein umfassendes Verständnis der globalen und regionalen Verflechtungen der portugiesischsprachigen Länder ermöglichen. Am PBI finden regelmäßig Veranstaltungen statt mit renommierten Gastdozent*innen, Autoren*innen, Künster*innen und Filmemacher*innen.