skip to content

Auslandssemester

Zwischen dem Portugiesisch-Brasilianischen Institut der Universität zu Köln und zahlreichen Universitäten in Brasilien und Portugal bestehen Abkommen, die den akademischen Austausch fördern. Durch Kooperationsverträge besteht für Studierende die Möglichkeit, an insgesamt 13 Universitäten in Brasilien und fünf in Portugal (s. Links unten) ein oder zwei Auslandssemester zu absolvieren und von der Zahlung der Studiengebühren befreit zu werden. Ansprechpartner für Brasilien ist der Lektor Albertino Moreira und für Portugal die Lektorin Beatriz Medeiros.

Outgoings der Romanistik können die im portugiesischsprachigen Ausland erbrachten Studienleistungen nach Absprache mit dem Fachberater fürs Auslandsstudium, Albertino Moreira, anerkannt werden. Herr Moreira ist auch für die Beratung und die Bewerbung um einen Studienplatz an der  Universidade Federal do Ceará (UFC) zuständig. Im Rahmen des Austauschprogramms Köln-Fortaleza ist eine Bewerbung um einen der drei zur Verfügung stehenden Studienplätze mit Teilstipendium jedes Semester möglich. Für alle anderen Partnerhochschulen in Brasilien erfolgen Beratung und Bewerbung bei Frau Katrin Kaiser im International Office, Abt. 93 - Internationale Mobilität. Das Bewerbungsverfahren für portugiesische Universitäten erfolgt beim Zentrum für Internationale Beziehungen (Ansprechpartnerin: Frau Chaidou), in Absprache mit dem PBI (Ansprechpartnerin: Frau Medeiros).

Die Finanzierung der Lebenshaltungs- und Reisekosten obliegt den Studierenden, daher wird empfohlen, sich im International Office über Stipendienmöglichkeiten wie zum Beispiel PROMOS zu informieren oder einen Antrag auf Auslands-BAföG zu stellen.

Die aktuellen Listen der Austauschkooperationen zwischen brasilianischen bzw. portugiesischen Hochschulen und der Universität zu Köln finden Sie in den unterstehenden Links.


 

Austauschpartnerschaften