Presenças - Öffnungszeiten und Sprechstunden

  • Die Sprechstunde von Prof. Armbruster findet nach Voranmeldung per E-Mail bzw. Absprache mit den Hilfskräften des Instituts statt.
  • Die aktuellen Sprechstunden unserer MitarbeiterInnen erfahren Sie auf den Seiten des Romanischen Seminars sowie auf Klips.

Boas novas - Aktuelles und Termine

  • TANTO MAR – SO VIEL MEER. Festival der portugiesischsprachigen Kulturen. 18.11.17 Universität zu Köln und 19.11.17 Club Bahnhof Ehrenfeld. Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.
  • The South Experience. Workshop Discurso crítico e Desigualdades - Perspetivas do 'Sul global lusófono' (University of Cologne, September 25 and 26, 2017). Have a look at the poster and check the programme. Come and join the meeting between Angola, Brazil, Mozambique and Portugal.
  • Erschienen: Der zweisprachige Band Iraceminha, Iracema und der Name America von Sebastião Valdemir Mourão und Ingrid Schwamborn, mit Illustrationen von Klaudiana Torres und dem Beitrag Aedes Aegypti: Karneval im Blut (Tatubola Editora 1648, Fortaleza/Köln/Bonn 2016, ISBN 978-3-9816297-2-9) wurde vom Zentrum Portugiesischsprachige Welt an der Universität zu Köln gefördert.
  • "Tupi or not Tupi" - Workshop vom 09.07.2016. Lesen Sie den Bericht sowie weitere Informationen zur geplanten Fortsetzung.
  • Die Buchvorstellung von Beate C. Kirchner zu den 111 Orten in Rio de Janeiro, die man gesehen haben muss, fand am 20.07.2016 an der Universität zu Köln statt. Eine Organisation der Deutsch-Brasilianischen Gesellschaft (Bonn), die das Zentrum Portugiesischsprachige Welt an der Universität zu Köln gerne unterstützt hat.
  • Respostas? Expostas. Warum Portugiesisch? Wir haben einige Antworten. Die Ausstellung kann noch bis zum 28.07. besucht werden. Sehen Sie hier einen kurze TV-Reportage des Senders RTP international sowie einige Eindrücke der Eröffnung vom 22.06.2016.
  • Über 560 Interessierte abonnieren die LusoKult und werden per m@il regelmäßig über Termine rund um die portugiesischsprachige Welt informiert. Gehören Sie dazu!
  • Verfolgen Sie das lusophone Leben in NRW und in Deutschland bei ZPW @ Facebook (ohne Anmeldung einsehbar!)
  • Bände 6 und 7: Ende 2015/Anfang 2016 sind zwei weitere lusitanistische Dissertationen erschienen. Besuchen Sie die Seite der Schriftenreihe unseres Instituts.

Fontes - Informationen und Hinweise zu Studium und Prüfungsleistungen

  • Lektürelisten Bachelor/Master für portugiesischsprachige Literaturwissenschaft (vgl. z. B. BM 3 Bachelor Romanistik, Pflichtlektüre)
  • Prüfungen und schriftliche Hausarbeiten: Informationen und Hinweise (Merkblatt)
  • Die schriftliche Hausarbeit: Hinweise und Anregungen zum wissenschaftlichen Arbeiten im Rahmen von Seminaren (Leistungsnachweis: Referate, Haus- und Abschlussarbeiten).
    In diesem Zusammenhang sei auf die im Informationsheft Ebenda (Quelle: IDSL) detailliert erläuterten Formalia sowie auf das Angebot der Schreibbetreuung verwiesen.
  • Informationen zur Übung Konsekutives Gesprächsdolmetschen.
  • Anerkennung auswärtiger Studienleistungen im Fach Portugiesisch: Beratung bei Dr. Juri Jakob (Raum 3.105) zu den entsprechenden Sprechzeiten.